Übergang Psychiatrie

Der Integrationsfachdienst (IFD) bietet Menschen mit einer psychischen Erkrankung Beratung bei der Entwicklung einer beruflichen Perspektive.

Der Kontakt zum IFD kann schon während eines Klinikaufenthaltes oder einer medizinischen Behandlung aufgenommen werden. Unterstützung erfolgt bei der Klärung von Zielen, der Erkundung von Möglichkeiten, bei der Erprobung im Praktikum und der konkreten Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz.

Integrationsfachdienst
Karl-Siebold-Weg 9
33617 Bielefeld

Wegbeschreibung zum Integrationsfachdienst in Bielefeld

Integrationsfachdienst
Schulst. 16 (Hinterhaus)
33330 Gütersloh

Wegbeschreibung zum Integrationsfachdienst in Gütersloh

Kontakt

proWerk
Integrations-
fachdienst

Marianne Krumpiegl
Karl-Siebold-Weg 9
33617 Bielefeld
Tel.: 0521 144-3195
Fax: 0521 144-4495
marianne.krumpiegl(at)ifd-westfalen.de