Übergang WfbM - Allgemeiner Arbeitsmarkt

Der Integrationsfachdienst Bielefeld/Gütersloh bietet im Auftrag des LWL-Integrationsamtes Arbeit behinderten und schwerbehinderten Menschen, die im Berufsbildungsbereich oder im Arbeitsbereich einer Werkstatt für behinderte Menschen sind, Beratung zu Fragen zur Teilhabe am Arbeitsleben, zur Vorbereitung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt und zur Vermittlung geeigneter Praktika, Arbeits- oder Ausbildungsstellen an. 

Die Beratung geschieht in enger Zusammenarbeit mit den vor Ort zuständigen Integrationsassistenten und den Sozialdiensten der Werkstätten. Langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit, den Rentenversicherungsträgern sowie den regionalen sozialen Netzwerken und ortsansässigen Firmen gewährleistet eine individuelle Hilfestellung im Rahmen der Möglichkeiten.
Zu unserem Beratungsangebot gehört:  

  • Beratung zum Thema Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt
  • Akquisition von Praktikums- und Arbeitsplätzen
  • Nachbereitung und Auswertung der Praktika
  • Bewerbungstraining
  • Individuelle ergänzende Diagnostik

Ansprechpartner und Ansprechpartnerin finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Integrationsfachdienst
Karl-Siebold-Weg 9
33617 Bielefeld

Wegbeschreibung zum Integrationsfachdienst in Bielefeld

Integrationsfachdienst
Schulst. 16 (Hinterhaus)
33330 Gütersloh

Wegbeschreibung zum Integrationsfachdienst in Gütersloh


Ansprechpartner/Ansprechpartnerin

Hildegard Kreling-Imorde
Karl-Siebold-Weg 9
33617 Bielefeld
Tel.: 0521 144-4153
Fax: 0521-144-4495
E-Mail: hildegard.kreling(at)ifd-westfalen.de

Michael Schulte
Karl-Siebold-Weg 9
33617 Bielefeld
Tel.: 0521 144-2032
Fax: 0521 144-4495
E-Mail: michael.schulte(at)ifd-westfalen.de

Kontakt

proWerk
Integrations-
fachdienst

Leitung
Ulf Ballstaedt
Karl-Siebold-Weg 9
33617 Bielefeld
Telefon 0521 144-4540
ulf.ballstaedt(at)bethel.de