Unterstützte Beschäftigung

Unterstützte Beschäftigung ist ein wichtiger Baustein zur Teilhabe am Arbeitsleben von Menschen mit Behinderung, die besonderen Unterstützungsbedarf benötigen.

Ziel ist eine versicherungspflichtige Beschäftigung außerhalb von Werkstätten für behinderte Menschen in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes. Der Maßnahmeverlauf orientiert sich an den individuellen Fähigkeiten sowie den konkreten Anforderungen in den Betrieben. Unterstützte Beschäftigung umfasst die berufliche Orientierung und Vorbereitung, die Arbeitsplatzbeschaffung und -vermittlung, die Qualifizierung im Betrieb und die langfristige Stabilisierung des Arbeitsverhältnisses. Leistungsträger sind die zuständigen Rentenversicherungen sowie die Bundesagentur für Arbeit im Rahmen des persönlichen Budgets.

Integrationsfachdienst
Karl-Siebold-Weg 9
33617 Bielefeld

Wegbeschreibung zum Integrationsfachdienst in Bielefeld

Integrationsfachdienst
Schulstr. 16 (Hinterhaus)
33330 Gütersloh

Wegbeschreibung zum Integrationsfachdienst in Gütersloh

Kontakt

proWerk
Integrations-
fachdienst

Marco Wiebusch
Karl-Siebold-Weg 9
33617 Bielefeld
Tel.: 0521 144-5829
Fax: 0521 144-4495
E-Mail: mailto:marco.wiebusch
@ifd-westfalen.de